Reisebericht Tadschikistan

altes-russisches-Motorrad-mit-Beiwagen

Erste Station in Tadschikistan war der Pamir Highway. Lange Zeit für Ausländer nicht zugänglich hat er sich in den letzten Jahren zum “must see” für Zentralasienreisende entwickelt. Dementsprechend trifft man dort viele Mzungus. Mit dem Auto, dem Motorrad oder auch mit dem Fahrrad sind sie unterwegs.
Sogar richtige Wohnmobile tummeln sich dort, kaum zu glauben..
Nach den Weiten Russlands und der Mongolei ein für uns ungewohnter Anblick.

Später hatten wir dann noch eine unangenheme “Grenzerfahrung”. Unser einfacher Plan hat mal wieder nicht so wirklich funktioniert. So mussten wir einen ewigen Umweg fahren um wieder nach Kirgistan zu kommen.

Nördlich von Dushabe bekamen wir dann noch den Tunnelblick…

Pfeil rechts zum Reisebericht Tadschikistan – Im Pamir Gebirge