BAM Road – ein kleines Filmchen

Im Juni 2013 waren wir ja im Osten Russland unterwegs. Eigentlich gibt es nur eine Strasse, die durchgängig von Moskau bis Wladivostok befahrbar ist. Putin war dort mit seinem gelben Lada unterwegs.
Die Strecke war uns aber zu langweilig, wir wollten mal wieder ein bisschen „Äktschn“ haben. Also sind wir an der BAM, der Baikal Amur Magistrale zwischen Tynda und dem Baikalsee entlanggefahren.

Hier nun ein kleiner Film über diesen sehr abenteuerlichen Trip.

Der Film ist in HD, es braucht also eine schnelle Internetverbindung. Damit der Film vernünftig und ruckelfrei läuft wartet einfach (Pause drücken) bis der Ladebalken ein gutes Stück (ca. bis zur Mitte) vorraus ist.

BAM Road – 1200km off-road durch Sibirien

812 views

Also available on YouTube Channel „ChiliArts“

Pfeil rechts hier die ganze Story

Tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to BAM Road – ein kleines Filmchen

  1. Helmut says:

    Na das is aber ein schöner Film! Der BAM Film!

    Echt gut gemacht und macht Lust auf mehr!

    Grüssle aus dem Schwäbischen

    Helmut

  2. Tobias & Gina says:

    Wiederwahl ein richtig toller Film, der gehört auch wirklich in HD… Eigentlich 3D 😉

    • GunterGunter says:

      …in 3D kommt dir ja dann gleich am Anfang das Rad um die Ohren geflogen. …und HD isser ja nur, damit man ihn sich auch einigermaßen gut im I-Net anschauen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.